CHRIS ROSSER

Als Vollblut Hotelier- und Gastronom wurde ich auf meinen beruflichen Stationen immer wieder mit der Lärmproblematik konfrontiert. Bis heute habe ich keine passende, befriedigende und bezahlbare Lösung dafür gefunden, was mich dazu bewogen hat selbst Möglichkeiten umzusetzen.  Wir haben Wichtigeres im Tagesgeschäft zu erledigen als uns über Lärm aufzuregen...!

 

Mein Leben:

 

1988 bis 1997               Grundschule Adelboden

1997 bis 1998               Schulzentrum Spiez NOSS

1998 bis 2001               WirtschaftsSchule Thun,

                                   Kaufmännische Lehre,
                                   Berner Kantonalbank

2001 bis 2003               WirtschaftsSchule Thun

                                         Matura II (BMS)

2003 bis 2006               Hotelfachschule Thun

                                   (Hotelier Restaurateur HF)

2006 bis 2008               bfe Burgdorf

                                          EFZ-Abschluss als Koch

Sommer 2008               Restaurant Zähringer, Stadt Bern

2008 bis 2010               Vizedirektor Hotel Krebs AG &

                                   Hotel Weisses Kreuz AG, Interlaken

2010                            Erstellung einer Betriebsanalyse und

                                   Strategie für den Europäischen Hof

                                   Hotel Europe in Engelberg im Auftrag
                                   der Schiller International University Inc.,

                                   Ingersheim

2011 – 2015                 Direktor alpha thun

seit 2014                      Präsident Swiss Alpine Hotels

2015 – bis heute           Direktor Schützen Steffisburg

2017                            Abschluss als

                                   Dipl. Hotelmanager NDS HF

2017                            Gründung toleranz-retter.ch

 



Stephan Rieder

Meine langjährige Arbeit in der Gastronomie hat mir gezeigt,  dass gegenseitige Toleranz das zusammenleben massiv vereinfacht. Manchmal ist in unseren Breitengraden die gegenseitige Toleranz ein wenig verloren gegangen. 

Die Lärm-Toleranz-Säule ist eine Investition, welche sich schnell auszahlt. Man zeigt gleichzeitig allen beteiligten Parteien: Polizei, Regierungsstatthalter, Gemeinde, Nachbarn und Gästen dass man das Lärmproblem auf eine Innovative Art bekämpft. 

 

Mein Leben:

 

1990 bis 1997              Grundschule Blumenstein

1997 bis 1999              Sekundarschule Wattenwil

1999 bis 2001              Ausbildung als Koch EFZ 
2001 bis 2003              Ausbildung zum
                                  Servicefachangestellten EFZ
2003 bis 2008              Diverse Saisonstellen als Koch in                                            Betrieben im In-und Ausland                  2008 bis 2011              Hotelfachschule Thun                                                            (Hotelier Restaurateur HF)

                                  Junior Management Trainee
                                   Hotel Krebs AG, 
Interlaken

2011 – 2014                 Vize- Direktor alpha thun

2015 – bis heute           Leiter Hotel & Gastronomie                                                   Berghotel Engstligenalp, Adelboden

2017                            Gründung toleranz-retter.ch